Ideen- / Argument-Mapping

Ideengenerierung / Brainstorming / Angebotserstellung

Fälle aus dem wirklichen Leben

  • Crowd-Sourcing-Plattformen vor den Sitzungen (Tim Hughes).

Ideen

  • Tool zur Angebotserstellung - ermöglicht die Zusammenarbeit bei der Erstellung von Empfehlungen. Dies kann so einfach sein wie ein freigegebenes Google-Dokument oder so etwas wie Ihre Prioritäten (Citizens 'Foundation).

Technologies

  • Sturmz: zum Brainstorming und Sortieren
  • Ihre Prioritäten

Argumentzuordnung / Begründung

Fälle aus dem wirklichen Leben

  • Nivek / University of Queensland: Online- und persönliche Beratung, signifikanter Unterschied in Bezug auf das „Begründen“, zeitliche Einschränkungen in den Online-Sitzungen und leichtes persönliches Ansprechen, indem expliziter nach Gründen gefragt wird.
    Im CitizenOS-Beispiel finden Sie auch den Abschnitt zur Abstimmung in diesem Dokument.
  • Beratung des 21. Jahrhunderts / Was denken wir? - verschiedene Arten von Mind Mapping (Kanban (wie Trello) zu traditionellen Mind Maps zu hierarchischen Mind Maps). Außerdem eine neue Art von Mind-Mapping für „kuratiertes Feedback“, bei dem mithilfe der KI die eingereichten Ideen miteinander in Beziehung gesetzt werden - und dann die „Themen“ der Mitarbeiter, die die Themen der Ideen iterativ im Laufe der Zeit verfeinern. Proprietär. Transparente Daten. Kostenlose Testversion verfügbar unter: https://whatdowethink.org/

Ideen

  • „Marcin: Moderatoren könnten Erkenntnisse aus kleinen Gruppen sammeln und unter den anderen Gruppen teilen… Empfehlungsentwürfe auf die gleiche Weise… Empfehlungsentwürfe und ihre unterstützende Analyse könnten als Broschüre gedruckt werden, die den Teilnehmern zur Reflexion vor der Entscheidungsfindung zugestellt wird.
  • Graham: Mural und Miro erkunden. Argumentvisualisierungssoftware - um die Dimensionen von Problemen zu verstehen.
  • Sonia: Whiteboard-Einrichtung in Zoom.

Technologies

Um das Problem der zerstreuten Aufmerksamkeit der Beratungsteilnehmer zu lösen, wurde das Argumentationssystem vorgeschlagen. Obwohl die Idee konzeptionell ist, bietet das Argumentationssystem - eine Reihe von Algorithmen - jedem Teilnehmer personalisierte Vorschläge zur Aufmerksamkeitsvermittlung, basierend auf dem Interesse der Teilnehmer, um die kollektive Intelligenz der Benutzergemeinschaft zu maximieren. Das Argumentationssystem hilft auch dabei, Diskussionsmängel wie Balkanisierung, Groupthink, irrationale Voreingenommenheit, reife Themen und kontroverse Beiträge zu identifizieren und zu korrigieren. Ein Themenmanager (jemand, der dafür verantwortlich ist, dass eine Beratung nützliche Ergebnisse erzielt) könnte beispielsweise daran interessiert sein, Teile der Beratung zu identifizieren, die ausgereift und bereit sind, „geerntet“ zu werden. Dieses System trägt dazu bei, dass jeder Teil der Beratung von den Teilnehmern mit dem größten Interesse und Wissen zu diesem Thema beachtet und vollständig entwickelt wird.

Referenz: Das MIT-Deliberatorium: Ermöglichen einer umfassenden Beratung über komplexe Systemprobleme

Wir sind ein internationales Netzwerk von Organisationen, Verbänden und Einzelpersonen, die Wege zur Verbesserung der Demokratie entwickeln, umsetzen und fördern, von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Sprache