Beispiele

Unser Netzwerk und seine Mitglieder vertiefen die Demokratie und setzen sich weltweit mit verschiedenen Themen auseinander.

Unser Vorgehen

Obwohl die spezifischen Praktiken und Prozesse zwischen unseren Mitgliedern und in verschiedenen Kontexten variieren, sind wir uns einig, dass:
  1. Wir wählen die Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip aus eine Gruppe zu erreichen, die die unterschiedlichen demografischen Gegebenheiten und Perspektiven der jeweiligen Gemeinde, Region oder Gesellschaft weitgehend widerspiegelt
  2. Wir geben den Teilnehmern Zugang zu hochwertigen, ausgewogenen Informationen und eine Mischung aus relevanten Experten
  3. Wir helfen den Teilnehmern bei der Überlegung über das betreffende Problem und arbeiten Sie ihre Unterschiede mit Hilfe von erfahrenen Moderatoren

Häufig Gestellte Fragen

Eine Gruppe von Menschen zu bilden, die die breitere Bevölkerung aufrichtig widerspiegelt. Wir möchten nicht nur von den lautesten und aktivsten Stimmen hören, sondern auch von Menschen aus allen Lebensbereichen. Am einfachsten ist es, Teilnehmer zufällig auszuwählen.

Durch die Verwendung geschichteter Stichprobentechniken können wir sicherstellen, dass die Teilnehmer die demografischen Merkmale ihrer Bevölkerung wie Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Alter und Einkommen widerspiegeln. Es wächst auch das Bewusstsein, dass verschiedene Gruppen bessere Entscheidungen treffen.

Ja. Wenn Sie einer vielfältigen Gruppe von Menschen Zugang zu Qualität, ausgewogenen Informationen, ausreichender Zeit und qualifizierten Moderatoren gewähren, können sie Gemeinsamkeiten finden und auch zu den komplexesten politischen Fragen fundierte Empfehlungen aussprechen.

Alltägliche Menschen in den Projekten unserer Mitglieder haben die Finanzpläne von Großstädten, den Standort eines neuen Krankenhauses und den Umgang mit Atommüll intelligent abgewogen.

Von Beginn des Prozesses an binden wir Stakeholder und Interessengruppen aus allen Bereichen der fraglichen Politik ein - auch aus jenen, die in direkter Opposition stehen.

Anschließend laden wir diese unterschiedlichen Stakeholder ein, die Materialien, die den Teilnehmern und den Experten zur Verfügung gestellt werden, zu prüfen, bis wir zu einem Prozess kommen, bei dem sich alle einig sind, dass er fair und unparteiisch ist. Wir stellen auch qualifizierte, unabhängige Moderatoren zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer ihren eigenen Weg finden.

Dies hat auch bei einigen der am stärksten polarisierten politischen Themen wie Abtreibung funktioniert.

Ja. Unsere Prozesse werden von der Öffentlichkeit aus zwei Gründen immer wieder gut aufgenommen:

  1. Der Prozess hat sich als unparteiisch erwiesen
  2. Die Öffentlichkeit kann sehen, dass diejenigen, die die Empfehlung abgeben, wie sie selbst Bürger des Alltags sind und viel Zeit darauf verwendet haben, gemeinsam über eine Einigung zu beraten

Hervorgehobene Projekte

Wir sind ein internationales Netzwerk von Organisationen, Verbänden und Einzelpersonen, die Wege zur Verbesserung der Demokratie entwickeln, umsetzen und fördern, von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Teilnehmer

Sprache

Teilnehmer

© 2019 Demokratie R&D / Sitemap/ Datenschutzerklärung

Foto oben auf der Seite von Missions Publiques / Site von Keylight

Foto oben auf der Seite von Missions Publiques

Seite von Keylight

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!